Nips mit Chüssen

Update: 19.03.2011


04.11.10 - Eine große Punkteteilung gibt es am dritten Spieltag: Basti, Marc, Olli, Paul, Sascha und Schorsch holen jeweils einen Punkt, Tom holt den Half-Point.

07.10.10 - Am 2. Spieltag holt Paul 2 Punkte und übernimmt die Tabellenführung. Der Waldmeister-Wodka im Maiblömche schmeckt besonders lecker.

02.09.10 - Die neue Saison wurde beim Meister der Vorsaison eröffnet. Schorsch konnte den Heimvorteil jedoch nicht nutzen. Stattdessen holten Sascha, Tom (jeweils 1) sowie Tobias (0,5) die Punkte.

11.08.10 - Die Sommerpause wurde traditionell mit dem Geburtstag des Clubs beendet. Man traf sich im Liebevoll in Jülich und brachte bahnbrechende Neuerungen auf den Weg. Der neue regelmäßige Spieltag ist jetzt ein Donnerstag. Aber nicht irgendein Donnerstag. Es wird immer der erste Donnerstag im Monat sein. Die neue Saison beginnt also am 02. September 2010

 

28.06.10 - Am letzten Spieltag verbessern sich Carsten (auf Rang 2) sowie Bastian (auf Rang 8). Ansonsten änderte sich nichts mehr, so dass die diesjährigen Titelträger feststehen: Schorsch darf sich Schockmeister 2009/2010 nennen, Paul Jahreskönig und Sieger der Bierwertung. Paul war aber auch in den Finalspielen erfolgreich. Er gewann den NBA-Cup sowie das Superschocken. Herzlichen Glückwunsch!

10.05.10
- Die Kneipe bei Peter war für Tom schon immer ein gutes Pflaster. So auch am 18. Spieltag, wo er 2,5 Punkte holt und sich somit auf Rang 2 verbessert. Paul wird indes König und kann nur noch von Olaf in der Jahreswertung eingeholt werden.


26.04.10 - Schorsch setzt auch am 17. Spieltag seine Serie fort und punktet deftig.

12.04.10 - Mit fantastischen 2,5 Punkten sowie dem Tagessieg in der Bierwertung gelingt Schorsch ein perfekter 16. Spieltag.

22.03.10 - Carsten nutzt die Chance am 15. Spieltag und holt 2 Punkte. Er klettert damit in der Tabelle auf Rang 1!

08.03.10 - Nach der Karnevalspause wird am 14. Spieltag wieder erfolgreich geschockt. Vor allem Schorsch glänzt mit 1,5 Punkten sowie Königstitel.


08.02.10 - Die Nips schocken zum 300. Mal in ihrer Geschichte. Wie es sich für einen Karnevalspräsidenten gehört, sichert sich Tom den Königstitel "Februar". Auch die Spieltagspunkte gehen überwiegend an ihn, so dass er die Tabellenführung übernimmt.

25.01.10 - Am 12. Spieltag holt Paul 2,5 Punkte und ist damit neuer "Top of the Schocks".

11.01.10 - Der 11. Spieltag ist für Olli ein Erfolgserlebnis: er holt den "Januar"-König und 1,5 Punkte.

23.12.09 - Das traditionelle Weihnachtsschocken wurde erstmals auf neutralem Boden in Jülich ausgetragen. Das Team "Welldorf" sicherte sich trotzdem denkbar knapp den Sieg. Beim Doppel waren Marc und Karsten erfolgreich.

14.12.09 - Paul sichert sich den Königstitel "Dezember". Der Spieltag bringt eine Punkteteilung.

30.11.09 - Am 9. Spieltag holen alle ausser Olaf Punkte.

16.11.09 - Am 8. Spieltag gab es nicht nur Pizza auf Tellern, sondern auch Punkte für Carsten (1,5), Olli, Sascha und Schorsch (je 1).

28.10.09 - Lynn Schüller ist geboren! Der ganze Club freut sich mit Steffi und unserem OberEssensBesteller Carsten! Herzlichen Glückwunsch!!!

02.11.09 - Am 7. Spieltag vollbrachte Bastian ein historisch einmaliges Kunststück. Er verlor sämtliche Runden des Abends (!), schaffte es jedoch dank des Königstitels dennoch aufs Siegerfoto. Paul übernimmt indes die Tabellenführung.

19.10.09 - Am 6. Spieltag verpasst Marc in letzter Sekunde den ersehnten 1 Saisonpunkt und rutscht nun aufgrund der Anzahl der verlorenen Runden auf den letzten Tabellenplatz. Paul (1,5) und Tom (1) freuen sich hingegen über die Punkte!


15.10.09 - Beim internationalen Schocken um den begehrten Obholzpokal ini Tirol siegt Sören Lipgens in einem hochklassigen Finale gegen unseren König Paul. Herzlichen Glückwunsch!

05.10.09 - Der 5. Spieltag bringt Punkte für Olli, Schorsch (je 1) und Carsten (0,5). Olaf holte den Schockkönig.


21.09.09 - Am 4. Spieltag überraschte uns Marc mit einem deftigen Haxenessen. Der Heimvorteil nutzte ihm aber nichts, denn Sascha (2) und Schorsch (1) holten die Punkte. 

07.09.09 - Carsten gibt auch in der neuen Saison den Ton an: am dritten Spieltag holt er 1,5 Punkte und den Vizekönig. Er führt somit beide Wertungen an. 

24.08.09 - Olaf holt am 2. Spieltag 1,5 Punkte und verbessert sich auf Rang 2.

11.08.09 - Am 1. Spieltag der neuen Saison macht Superschocker Carsten so weiter wie er in der letzten Saison aufgehört hat: er holt 2 Punkte und den Königstitel!

11.08.09 - Der Club wird 12 Jahre alt!!! Am 11.08.1997 war das allererste Schocken. Zum heutigen Start in die Saison wird man nunmehr bereits zum 288. Mal die Würfel schwingen!!

22.06.09 - Am letzten Spieltag der Saison gab es nochmals eine große Punkteteilung. Bei den Finalspielen setzten sich Carsten sowohl beim NBA-Cup als auch beim späteren Superschocken durch. Herzlichen Glückwunsch!!!

08.06.09 - Der 19. Spieltag bescherte Paul zwei wichtige Punkte im Kampf um einen NBA-Cup-Platz. Olli wurde König und konnte die Tabellenspitze verteidigen.

25.05.09 - Am 18. Spieltag gab es eine große Punkteteilung, siehe Meisterschaft.

11.05.09 - Schorsch freute sich am 17. Spieltag über seine beste Leistung der Saison und holte 1.5 Punkte. und dazu noch den Königstitel. Olaf war auch mit einem Punkt erfolgreich.

27.04.09 - Am 16. Spieltag holen Carsten und Sascha die Punkte. Tom wurde König.

30.03.09 - Paul und Sascha teilten am 15. Spieltag nicht nur die Meisterschaftspunkte, sondern auch den Tagessieg in der Bierwertung. Tom durfte sich über den Halfpoint freuen.

16.03.09 - Am 14. Spieltag holen Tobias und Tom jeweils einen Punkt. Olaf holt den Half-Point.

02.03.09 - Mit seinem zweiten Königstitel in Folge übernimmt Olaf Rang 2 in der Königswertung. Auch in der Meisterschaft ist er erfolgreich und teilt sich am 13. Spieltag die Punkte mit Carsten.

02.02.09 - Am 11. Spieltag holt Sascha 2 Punkte und verbessert sich damit auf Rang 3 der Tabelle. Paul holt den Halfpoint, während Olaf erstmals nach langer langer Zeit den Titel des Schockkönigs erringen konnte. Mehr auf Meisterschaft.

19.01.09 - Am 10. Spieltag teilen sich Olli und Paul die Punkte. Sascha holt den Halfpoint.

05.01.09 - Am 9. Spieltag teilen sich Carsten, Olaf und Schorsch die Punkte. Bastian wurde (schon wieder) Schockkönig. 

23.12.08 - Beim alljährlichen Weihnachtschocken ging die Clubmeisterschaft an das Team Welldorf.

24.11.08 - Am 7. Spieltag holt Olli wieder die meisten Punkte und baut seinen Vorsprung aus. 

10.11.08 - Am 6. Spieltag ist Olli der Gewinner des Tages. Er holte 2 Punkte und den Königstitel. 

27.10.08 - Am 5. Spieltag holte Carsten 1,5 Punkte und verbesserte sich auf Rang 1 der Tabelle. Marc und Tom holten jeweils 1 Punkt.

10.11.08 - Am 6. Spieltag ist Olli der Gewinner des Tages. Er holte 2 Punkte und den Königstitel. 

27.10.08 - Am 5. Spieltag holte Carsten 1,5 Punkte und verbesserte sich auf Rang 1 der Tabelle. Marc und Tom holten jeweils 1 Punkt.

11.10.08 - Der 4. Spieltag wurde in Bonn ausgetragen. Bastian war mit 1,5 Punkten der beste Spieler des Abends, wobei er bis kurz vor Schluss sogar alleine führte und 2,5 Punkte hätte holen können. 

06.10.08 - Am 3. Spieltag teilen sich Olli und Tom die Punkte. König "Oktober" wurde Sascha. 

22.09.08 - Am 2. Spieltag wurden nicht nur 16,83 Liter Bier und 0,7 Liter Obstler verzehrt, sondern auch jede Menge Punkte verteilt.

08.09.08 -Am 1. Spieltag der neuen Saison teilten sich Bastian, Carsten und Karsten die Punkte. Bastian gewann zudem den Königstitel "September". In der neu geschaffenen "Bierwertung" gehen Tobias und Paul in Führung.

11.08.08 - Am 11. Geburtstag traf sich der Club beim Kanzler in Oidtweiler und spielte das Saisonfinale aus. Im NBA-Cup-Finale siegte - nun zum dritten Mal hintereinander - unser Paul, der somit im Superschocker-Endspiel auf Meister Schorsch traf. Schorsch setzte sich hier durch und freute sich "Da ist das Ding!". Bei der Siegerehrung gingen Karsten und Olaf leer aus: beide gelten nun als Absteiger aus der höchsten Schockliga des Clubs (nur mit dem Spenden einer Kiste Bier erhalten Sie für nächstes Jahr eine Wildcard). 

09.06.08 - Am letzten Spieltag sicherte sich Schorsch nun endgültig die Meisterschaft 2007/08. Herzlichen Glückwunsch! Mit dem Vize-Meister sowie Jahreskönig darf Paul sich ebenfalls über eine hervorragende Saison freuen. Als 1. Absteiger steht Karsten fest. Marc und Olaf müssen in die Relegation.

26.05.08 - Sascha hat geheiratet. Herzlichen Glückwunsch. Bilder vom Junggesellenabschied sind inzwischen auch online.

19.05.08 - Der 17.Spieltag endete mit einer großen Punkteteilung. Und mit Frostbeulen. 

28.04.08 - Marc holt am 16. Spieltag den ersten Punkt der Saison und verbesserte sich damit auf Rang 9. Schorsch und Paul freuen sich ebenfalls.

14.04.08 - Am 15. Spieltag holt Paul 2,5 Punkte und Schorsch den Königstitel.

31.03.08 - Die Tabellenspitze rückt enger zusammen. Das war die zentrale Botschaft des 14. Spieltages. Tabelle ist aktualisiert.

17.03.08 - Am 13. Spieltag teilen sich Paul u. Tom die Punkte. Olli wurde "König".

01.03.08 - Bei der Jahreshauptversammlung in Köln gab es u.a. Neuwahlen. Die meisten Entscheidungen endeten mit "Wiederwahl". Überraschend wurde jedoch Sascha zum neuen Generalsekretär des Clubs. Ebenfalls wurde entschieden, dass der Senat der Nips für Neuaufnahmen geschlossen wird und ab sofort alle bestehenden Senatoren ohne Jahresbeitrag dem Club angehören.

25.02.08 - Am 12. Spieltag teilen sich Nobbi, Schorsch u. Tom die Punkte. Paul holt zudem zum zweiten Mal in der laufenden Saison den Königstitel.

02.02.08 - Die Nips nehmen als "Bauer sucht Frau" am Karneval in Güsten teil.

21.01.08 - Am 11. Spieltag holen Schorsch u. Tobias jeweils 1 Punkt und verbessern ihre Positionen an der Tabellenspitze.

07.01.08 - Am 10. Spieltag holte Olli 2 Punkte und verbessert sich auf Rang 3 in der Tabelle. Tom wurde Schockkönig "Januar" und führt nun die Königswertung an.

23.12.07 - Bei Weihnachtsschocken holte das Team "Güsten" erstmals nach seit 1998 wieder die Clubmeisterschaft. Zudem wurden mit Sascha u. Olli zwei Güstener Clubmeister in der Kategorie "Doppel". Damit stand erstmals in der Geschichte des Clubs kein Welldorfer auf dem Siegerpodest.

17.12.07 - Am 9. Spieltag war es schön.

03.12.07 - Tobias holte am 8. Spieltag zwei Punkte und wird damit zum ärgsten Verfolger von Schorsch, der aber auch punkten kann. Tom verläßt das Tabellenende. 

05.11.07 - Der 6. Spieltag bot Spannung bis zur letzten Sekunde. Schorsch und Paul durften sich freuen. 

22.10.07 - Sascha holte 2 Punkte und verbessert sich auf Platz 3! Das war das Fazit des 5. Spieltages.

08.10.07 - Am 4. Spieltag freut sich Paul über die ersten Punkte.

24.09.07 - Am 3. Spieltag holten Olli, Sascha und Tobias jeweils einen Punkt.

27.08.07 - Der Schockclub startete in seine 11. Saison. Schorsch holte zwei Punkte und ist erster Tabellenführer. Tom wurde König "August".

11.08.07 - Nips mit Chüssen feierte sein 10jähriges Bestehen. Es war feuchtfröhlich. Ein paar Schnappschüsse findet Ihr bei den Fotos

24.06.07 - Am letzten Spieltag wurde die letzten Punkte und Entscheidungen vergeben. Tobias stand bereits seit längerem als "Jahreskönig" fest. Tom sicherte auch am letzten Spieltag seinen Vorsprung und wurde "Schockmeister" der Saison. Und Paul freute sich über den Sieg beim "NBA-Cup" und darüberhinaus beim "Superschocken". Herzlichen Glückwunsch den Siegern!!!

11.06.07 - Am 17. Spieltag teilen sich Schorsch und Bastian die Punkte und verbessern sich in der Tabelle.  Der Halfpoint ging - wie so oft - an Carsten. Tom wurde "König Juni".

02.06.07 - Die große Nips-Tour nach Mallorca ist (nun endgültig) beendet. Wir hatten wunderbare Tage in einer fantastischen Finca unweit der Playa de Palma.

21.05.07 - Am 16. Spieltag holt Tom wahnsinnige 3,5 Punkte (mehr geht nicht) und übernimmt damit die Tabellenführung.

07.05.07 - Am 15. Spieltag holen Paul und Sascha jeweils einen Punkt. Carsten darf sich über den König "Mai" freuen und einen halben Punkt dank der meisten Schock-Aus' des Abends.

16.04.07 - Der 14. Spieltag ist ein Freudenfest für Tobias, der nicht nur einen Punkt holte, sondern nun auch neuer "Top of the Schocks" ist. Er führt somit sowohl die Meisterschaftstabelle als auch die Königswertung an.

02.04.07 - Am 13. Spieltag gab es eine Punkteteilung. Olli, Sascha und Paul bekamen jeweils einen Punkt gutgeschrieben, womit Paul nun den "Top of the Schocks" übernimmt. Carsten holt den Half-Point dank 5 mal "Schock-Aus" und wird ausserdem "König April". Mehr auf Meisterschaft.

19.03.07 - Am 12. Spieltag holt Tobias 3 Punkte. Karsten freut sich über einen Punkt.

11.03.07 - Der vierte Junior-Nips ist geboren. Leider geht es ihm nicht ganz so gut. Wir wünschen Nick von ganzem Herzen Alles Gute und den Eltern viel Kraft für die nächste Zeit.

02.03.07 - Am 11. Spieltag holte Schorsch drei Punkte und ist damit - zusammen mit Tom - neuer "Top of the Schocks". Aber auch Tobias durfte sich freuen: er holte beide Half-Points und zudem den Königstitel "März".

02.03.07 - Der dritte Junior-Nips ist geboren. Herzlich Willkommen Thilo Theißen. Glückwunsch an die stolzen Eltern!

 

05.02.07 - Am 10. Spieltag holt Tom drei Punkte und übernimmt die Tabellenführung. Carsten wurde König "Februar".

22.01.07 - Das angekündigte Interview mit unserer Comtess hat stattgefunden.

22.01.07 - Am 9. Spieltag teilen sich Tobias und Tom die Punkte.

08.01.07 - Am 8. Spieltag der Nips-Saison holte Paul erstmals nach Jakobs Geburtstag drei Punkte und ist neuer "Top of the Schocks". Olli durfte sich über den Königstitel "Januar" freuen.

07.01.07 - Nach nunmehr fast drei Jahren haben die Nips das Design der Homepage einem neuen Stil angepaßt. Es folgen neue Features und Inhalte innerhalb der nächsten Wochen.

23.12.06 - Beim traditionellen Weihnachtsschocken fanden wieder die Clubmeisterschaften statt. Im Wettstreit zwischen Welldorf und Güsten konnten sich die Welldorfer zum achten Mal hintereinander (!) den Titel sichern. In der Doppel-Konkurrenz setzten sich Carsten und Schorsch gegen die Titelverteidiger Tobias und Tom durch. Wir gratulieren den neuen Clubmeistern!

17.12.06 - Der 3. Nips-Weihnachtsmarkt lockte wieder viele Besucher auf den Kreuzplatz. Neben Glühwein und Kinderpunsch gabs heisse Waffeln und selbstgebackene Lebkuchenherzen. Fotos vom diesjährigen Weihnachtsmarkt gibts auf dem Link
Fotos.

04.12.06 - Am 7. Spieltag holt Schorsch 1,5 Punkte und verbessert sich in der Tabelle auf Rang 3. Tobias wurde König "Dezember". 

25.11.06 - Der Club hielt seine alljährliche Jahreshauptversammlung. Bei den Neuwahlen gab es einige Überraschungen. Die Besetzung der Ämter erfahrt Ihr auf Link Clubdaten.

20.11.06 - Am 6. Spieltag gab es eine Punkteteilung zwischen Sascha, Schorsch und Carsten. 

10.11.06 - Die Nips haben am Lebend-Kicker-Turnier in Stetternich teilgenommen. Obwohl die Kreismeisterschaft zum Greifen nah war, verpaßte man schließlich knapp den Einzug ins Halbfinale.

06.11.06 - Am 5. Spieltag gab es eine Punkteteilung zwischen Olli und Karsten. Tom holte den Königstitel "November".

23.10.06 - Am 4. Spieltag holen Paul und Tom jeweils einen Punkt und festigen ihren Positionen im oberen Tabellendrittel.
Olli holt den Half-Point und bleibt damit "Top of the Schocks".

21.10.06 - Die letzte Nips-Sitzung am Samstag war ein voller Erfolg. Das Publikum hatte sichtlich Freude an hervorragenden Tanz-Auftritten und Show-Acts auf der Nips-Bühne. Die traditionelle Litanei und der Sketch "Dinner for one" sorgten für Lachfalten.

09.10.06 - Erstmals wurde ein Königsturnier unabhängig von einem normalen Spieltag ausgetragen. Es gewann Tobias, der damit den 1. Platz in der Königswertung übernimmt.

25.09.06 - Am 3. Spieltag holte Olli drei Punkte und ist nun neuer "Top of the Schocks".

 

 

12.09.06 - Unsere Homepage wurde zum 100.000sten Mal angeklickt! Das entspricht gleichzeitig 25.000 Besucher für das Jahr 2006. Damit begrüßen wir pro Monat knapp 3.000 Besucher auf unserer Homepage! Vielen Dank für Eure Treue!

 

11.09.06 - Am 2. Spieltag der Nips-Saison holen Sascha und Tom jeweils einen Punkt. Paul holte den Half-Point, womit diese drei nunmehr die Tabelle anführen. Tobias holte den Königstitel "September".

 

27.08.06 - Die Nips sind zurück von der dreitägigen Bootstour in Holland. Diesmal schipperte die "Visarend" uns von Parrega nach Sneek (und zurück), wobei wir insbesondere am Samstag unglaubliches Glück mit dem Wetter hatten. Highlight am Freitag abend war die Seetaufe unseres Ehrensenators Norbert. Samstag abend sorgte die zweite "Nips-Messe" für Freude.

14.08.06 - Am 1. Spieltag holen Paul und Sascha jeweils einen Punkt. Olli wird König "August". Mehr auf Link Meisterschaft.

 

11.08.06 - Der Schockclub feiert seinen 9. Geburtstag. Am 11. August 1997 fand die Gründung auf dem Tennisplatz in Güsten statt. Herzlichen Glückwunsch an alle Mitglieder und Senatoren!
 
17.07.06 - Beim Saisonfinale konnte sich Paul gegen Sascha und Tom als NBA-Cup-Sieger durchsetzen. Im Finale um den Superschocker mußte Paul sich dann aber gegen Schockmeister Tobias geschlagen geben und auch Schorsch mußte sich lediglich mit dem Titel des Jahreskönigs begnügen. Als zweiter Absteiger neben Marc steht Olaf fest. Der Schockclub geht jetzt in eine vierwöchige Sommerpause.

 

12.06.06 - Am letzten Spieltag holten Tobias' Verfolger Sascha, Tom, Olli und Paul Punkte. Es reichte aber für keinen der Verfolger, Tobias einzuholen, so dass wir ihm an dieser Stelle zum Meistertitel gratulieren dürfen. Marc steht als erster Absteiger fest. In der Senatorenwertung siegte Norbert.

31.05.06 - Unser Homepage wird zum 90.000sten Male angeklickt. Damit hatten wir in diesem Jahr bereits 15.000 Besucher, also 3.000 Besucher pro Monat. Anfang September müßten wir dann also die 100.000er Marke erreichen. Wir freuen uns drauf und bedanken uns bei allen Stammbesuchern.

29.05.06 - Am vorletzten Spieltag war Paul der große Sieger. Er holte 1,5 Punkte in der Meisterschaft, die ihn auf Platz 2 in der Tabelle klettern lassen. Zudem sicherte er sich erstmals den Königstitel! Schorsch, Marc (je 1 Punkt) und Tobi (0,5) freuten sich ebenfalls

15.05.06 - Am äußerst spannenden 18. Spieltag holen Paul und Bastian jeweils 1 Punkt. Tobias bleibt Top of the Schocks, wobei die Meisterschaft schon am nächsten (=vorletzten) Spieltag entschieden werden könnte.

12.05.06 - Unsere Comtess Vreni heiratet ihren Senator Stefan. Auch unser Ehrensenator Günter sagt "Ja" zu seiner Nadine. Die Nips gratulieren!

04.05.06 - Am 17. Spieltag holt Sascha 1,5 Punkte und verbessert sich auf Rang 2 der Tabelle. Tom wird Schockkönig "Mai".

22.04.06 - Beim Junggesellenabschied von Stefan wird Dirk Jansen neuer Senator des Clubs.

19.04.06 - Am 16. Spieltag holte Tobias 3,5 Punkte und baut damit seine Tabellenführung weiter aus. Carsten freut sich immerhin noch über einen "Half-Point". Paul und Olli verlieren jeweils 9 Runden, was gleichbedeutend ist mit der schlechtesten Saisonleistung überhaupt.

03.04.06 - Am 15. Spieltag wird Tom vom Tabellenthron gestürzt, nachdem er ihn fast sieben (!) Monate inne hatte. Tobias holte einen wichtigen Punkt, der ihn zum neuen "Top of the Schocks" macht. Weitere Sieger des Abends waren Sascha, Schorsch (je 1 Punkt), Olaf (1,5) und Olli (0,5). Im Königsturnier konnte sich Bastian durchsetzen.

03.04.06 - Der Club trifft sich zum 222. Schockabend. Marc spendet das Bier.

20.03.06 - Am 14. Spieltag holt Paul drei Punkte und darf sich nun doch noch Hoffnungen auf den Meistertitel machen. Carsten holt beide Half-Points und freut sich riesig.

06.03.06 - Am 13. Spieltag holt Tobias drei Punkte, während Marc Schockkönig wurde. Parallel schockten einige Nips in Österreich um den "Schockkönig vom Obholzhof". Hier konnte sich unser Senator Herbert Theißen durchsetzen.

25.02.06 - Die Nips nehmen an den Karnevalsfeierlichkeiten der KG Schnapskännchen teil. Als das "Nips-Boxing Team" sorgen wir für fliegende Fäuste auf dem Kostümball und Rosenmontagszug.

06.02.06 - Am 12. Spieltag nutzt Bastian seinen Heimvorteil und holt drei Punkte. Beim Königsturnier gewinnt Tom.

28.01.06 - Unser zweiter "Junior-Nips" Dominik erblickt das Licht der Welt. Mutter und Kind sich wohlauf. Wir gratulieren den stolzen Eltern und Großeltern.

23.01.06 - Jede Menge Punkte am 11. Spieltag: Paul, Carsten und Olaf holten jeweils einen Punkt. Sascha und Olli freuten sich über Half-Points.

09.01.06 - Am 10. Spieltag waren Karsten (3 Punkte, Vizekönig) und Schorsch (König, 1 Punkt) das Maß der Dinge. Aber auch der Gastgeber, Ehrensenator Nobbi, durfte sich über einen Punkt in der Senatorenwertung freuen.

01.01.06 - Pünktlich zum Jahreswechsel durchbricht unsere Homepage die Marke von 75.000 Besuchern. Damit wurde die Nips-Seite im letzten Jahr fast exakt 25.000 Mal angeklickt. Wir bedanken uns bei all unseren treuen Gästen und steuern nun die 100.000er Marke an.

23.12.05 - Bei der Clubmeisterschaft holte die Mannschaft "Welldorf" zum siebten Mal hintereinander den Titel. Die Entscheidung fiel beim Stand von 4:3 für Welldorf als Schorsch mit einem Schock-Aus in Eins den Titel nach Welldorf holte. Der Jubel (bei den Welldorfern) kannte keine Grenzen. Im Doppel Wettbewerb konnte sich das Team "Toto" mit Tobias und Tom erstmals den Titel sichern.

18.12.05 - Der Club veranstaltete den 2. Weihnachtsmarkt in Welldorf und über 100 Besucher folgten unserem Aufruf. Jürgen Kreuzer wurde Senator unseres Clubs.

12.12.05 - Am 9. Spieltag der Schock-Saison teilen sich Bastian und Carsten die Punkte. Karsten wird König "Dezember".

28.11.05 - Am 8. Spieltag holt Tobias erstmals 3 Punkte und verbessert sich auf Rang 3. Sascha und Olli holen jeweils einen Half-Point und festigen ebenfalls ihre Positionen an der Tabellenspitze.

14.11.05 - Am 7. Spieltag holte Sascha erstmals 3 Punkte und erobert Platz 2 der Tabelle. Schorsch und Karsten durften sich über einen Half-Point freuen, Olli wurde Schockkönig des Monats November.

11.11.05 - Unser befreundeter Verein, die KG Schnapskännchen, ist seit heute mit einer Homepage im WorldWideWeb vertreten. Wir unterstützen die "Jecken" und laden Euch zum Besuch der Seite ein. Klickt auf www.schnapskaennchen.de !

07.11.05 - Am 30.10.05 meldete diese Homepage zwei neue Senatoren: Christian Klems und Arnold Berrisch. Leider ist uns hier ein kleiner Fehler passiert, denn Christan Klems war bereits Senator des Clubs. Aber wie sagt man so schön: "Doppelt hält besser". Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang für den Hinweis einer anonymen Leserin, die unser Versehen bemerkt hat.

06.11.05 - Der Besucherzähler unserer Homepage übersteigt die Grenze von 70.000 Klicks!

31.10.05 - Die 11 Mitglieder von Nips mit Chüssen waren zur traditionellen Jahreshauptversammlung in Köln. Im Brauhaus Peters standen u.a. die Neuwahlen auf der Tagesordnung. Tom wurde als Präsident wiedergewält. Die weitere Ämterverteilung auf Clubdaten.

30.10.05 - Arnold Berrisch ist neuer Senator des Clubs!

24.10.05 - Am 6. Spieltag holt Olli 3 Punkte und verbessert sich in der Tabelle auf Rang 2. Carsten freut sich über zwei Half-Points.

22.10.05 - Der Club begrüßt mit dem rheinhessischen Weinbauer Peter Wolf einen neuen Senator. Herzlich Willkommen in der "Nips-Familie"!

10.10.05 - Der Schockclub hat einen neuen Ehrensenator! Norbert Schmitz wurde wegen seiner Verdienste um den Club zum dritten Ehrensenator ernannt. Hocherfreut nahm er das Amt an und spendierte sämtliches Bier des Schockabends.

10.10.05 - Am 5. Spieltag holt Tabellenführer Tom - bei Abwesenheit seiner ärgsten Verfolger Paul und Sascha - drei wichtige Punkte und hat sich nun ziemlich deutlich vom "Peleton" abgesetzt. Olli konnte sich über 1 Punkt freuen und Schorsch über den Königstitel "Oktober".

26.09.05 - Am 4. Spieltag der Nips-Saison holen Sascha, Paul und Tom jeweils 1 Punkt und festigen damit ihre Plätze an der Tabellenspitze. Neuer Flop of the Schocks ist Karsten.

15.09.05 - Unser Baubeauftragter König Paul hat seine Sandra geheiratet. Herzlichen Glückwunsch! Für Sandra bringt das ab sofort besondere Pflichten mit sich, denn sie ist nun eine "Grande Dame" der Nips.

12.09.05 - Am dritten Spieltag der neuen Saison holt Tom den ersten "Dreier" der Saison. Carsten wurde Schockkönig "September".

04.09.05 - Wir freuen uns über zwei neue Senatoren: Niklas Wölm und Mr. X.

03.09.05 - Unser Club nahm am Turnier "Unser Dorf spielt Fußball" teil. Zusammen mit den Senatoren Josef, Jürgen, Johannes und Yannick zeigte unsere Mannschaft eine sympathische Leistung und verlor nur knapp mit 3:4 gegen die Jungs vom Maiclub. Mit etwas mehr Glück und etwas weniger Bier hätte ein Sieg herausspringen können. Naja, vielleicht im nächsten Jahr.

29.08.05 - Der 2. Spieltag fand bei Senator Fitz statt. Paul, Tobias und Tom gingen als gemeinsame Sieger hervor und holten jeweils 1 Punkt. Paul sogar 1,5 Punkte durch einen zusätzlichen "Half-Point" (ebenso wie Carsten). Den "Top of the Schocks" teilen sich nunmehr Tobias und Paul. Neuer "Flop of the Schocks" ist Olaf.

15.08.05 - Die neue Schocksaison wurde eröffnet! Am 1. Spieltag teilen sich Tobias, Olli, Paul und Sascha jeweils einen Punkt. Die zusätzlichen Half-Points holen Carsten und Tobias, der dadurch die Tabellenführung inne hat. Schockkönig "August" wird Sascha. In diesem Zusammenhang bedanken wir uns bei den Senatoren Fitz, Stefan F. und Yannick, die dem Schockclub einen neuen Rekord bescheren: erstmals spielten wir zu 12 (!) Leuten.

11.08.05 - Der Club feierte im kleinen Kreis seinen 8. Geburtstag. Als besonders einfallsreich zeigten sich Vreni (unsere Comtess) und Stefan (Rettungsstaffelführer des Senats): die beiden überraschten uns mit einem Geburtstagsspiele-Set "für Kinder bis 8 Jahre" - entsprechend dem Alter unseres Clubs. Natürlich wurden sofort einige Spiele getestet.

16.07.05 - Mit einer 30 km-Radtour durchs "Jülicher Land" startete die Senatorentour 2005. Anschließend versammelte sich die Nips-Familie an der Güstener Grillhütte, wo schon kaltes ;-) Bier und leckere Grillköstlichkeiten aufwarteten. Wir verbrachten einige schöne Stunden in vertrauter Atmosphäre am "Mount Sophie". Am Ende des Tages (der in Brigitte's Kneipe seinen Ausklang fand) waren sich alle einig, dass es eine gelungene Veranstaltung war, die wiederholt werden kann.

26.06.05 - Am 30. Geburtstag des Senatpräsidenten konnte unser Club fünf neue (prominente) Senatoren gewinnen. Herzlich willkommen: Mike Schmitz (Präsident der KG Maiblömche), Günter Winters (1. Vorsitzender der KG Maiblömche), Reiner Winters (Ex-Präsident der KG Maiblömche), Hermann-Josef Zurkaulen (Fußball-Amateur-Meister 1970/71) und Mike Stier (Inhaber der Kneipe "Maiblömche"). Es ist uns eine Ehre!

24.06.05 - Am letzten Spieltag holte Bastian drei Punkte und verbesserte sich damit auf Rang 2 der Tabelle. Tom blieb auf Platz 1 und ist somit Schockmeister 2004/2005. Beim NBA-Cup setzte sich Olli gegen Bastian und Paul durch. Superschocker wurde abermals Tom (gg. Olli und Schorsch). Den Abstieg in die (nicht vorhandene) 2. Liga müssen Olaf und Tobias antreten.

06.06.05 - Am vorletzten Spieltag schafft Sascha durch eine fulminante Leistung den Sprung vom letzten auf den 7. Platz und gibt damit den "Flop of the Schocks" an Olaf ab. Tom holt den Königstitel und steht somit vorzeitig als Jahreskönig und 1. Teilnehmer des Superschocker-Finales fest.

31.05.05 - Im Mai konnte unser Club sechs neue Senatoren gewinnen. Wir begrüßen ganz herzlich: Frank Mangels, Willibert Mänz, Michael Ziegenspeck, Bode Springmann, Carsten Schürmann und Andreas Dahmen.

23.05.05 - Durch seinen zweiten "Dreier" in der laufenden Saison verbessert sich Paul von Rang 5 auf Rang 3. Karsten holte einen wichtigen "Half-Point" und verdrängt damit Bastian von den NBA-Cup-Plätzen. Noch zwei Spieltage!

09.05.05 - Mit einer sensationellen Leistung holte Tom am 16. Spieltag 3 Punkte sowie den zusätzlichen Half-Point und beerbt damit Olli - nach über 5 Monaten - als neuer Top of the Schocks. Im Königsturnier kann sich Sascha (gegen Tobias) durchsetzen.

29.04.05 - Der Club hat entschieden, dass es in diesem Jahr keine Nips-Sitzung geben wird. Alle Akteure und das fantastische Publikum haben sich mal eine Auszeit verdient. Die nächste Nips-Sitzung wird es dann voraussichtlich am 02.10.2006 geben.

25.04.05 - Am 15. Spieltag holen Marc, Karsten und Tom jeweils einen Punkt. Tobias holt den Half-Point. Es ergeben sich keine großen Veränderungen bei den Platzierungen.

23.04.05 - Wir können einen weiteren Senator in unseren Reihen begrüßen: herzlich Willkommen Michael Jansweid.

16.04.05 - Sascha Pietz, Präsident des Schockclubs "Die 6 glorreichen 7" wurde 125. Senator unseres Clubs. Herzlich Willkommen!

16.04.05 - Sieben Mitglieder des Schockclubs nahmen an der 1. Deutschen Schockmeisterschaft in Königswinter teil. Während Sascha, Olli, Karsten, Tom und Carsten jeweils in Runde 2 aus dem Turnier ausschieden, kämpften sich Paul und Olaf sogar bis in die Finalrunde. Der ganz große Erfolg gelang jedoch nicht, was zu einem Großteil an den köstlichen Erfrischungsgetränken lag. Paul kam ca. auf Platz 34, Olaf schaffte sogar Platz 19! Zum Vergleich: es nahmen 450 Schocker teil. An der Neuauflage im nächsten Jahr wollen wir auf jeden Fall teilnehmen.

12.04.05 - Am 14. Spieltag holte Bastian 3 Punkte und klettert in der Tabelle auf Rang 3 hoch. Carsten hatte die meisten Schock-Out und erhielt den Half-Point, während Tom beim Königsturnier erfolgreich war.

18.03.05 - Der 13. Spieltag war gleichzeitig der 200. Schockabend in der Geschichte des Clubs. Da das ganze auch noch während unserer Tour in Österreich stattfand, war es natürlich kein gewöhnlicher Spieltag. Gewinner des Abends wurde Carsten, der zusammen mit Olli, Olaf und Tom eine Punkteteilung erzielte und zudem den Half-Point ergatterte. Aber auch Marc konnte sich freuen, er wurde König des Monats März.

12.03. - 19.03.05 - Der Club war auf Tour in Österreich. Jeden Tag Sonne, blauer Himmel und ausgezeichnete Pistenverhältnisse ergänzten sich mit einer genialen Unterkunft und jede Menge Schladminger Bier. Da der Vermieter unserer Holzhütte am Ankunftstag bis 23 Uhr auf unseren Club wartete und sich auch ansonsten "nips-würdig" zeigte, wurde Christian Möstl zum zweiten Ehrensenator unseres Clubs ernannt.

06.03.05 - Alex Holz wird Senator bei den Nips. Herzlich Willkommen!

28.02.05 - Der 12. Spieltag war enorm spannend. Bis 30 Minuten vor Schluss führte Schorsch und machte sich berechtigte Hoffnungen auf einen "Dreier". Dann jedoch kippte das Spiel und Schorsch verlor 6 Runden innerhalb von 24 Minuten (!). Tom übernahm die Führung und hatte jeweils in der normalen Wertung als auch in der Half-Point-Wertung einen komfortablen Vorsprung bis kurz vor Schluss. Aber auch diese Führung wurde wieder eingeholt und zum Schluss war Tom zusammen mit Olli und Bastian gleichauf vorne, jeder darf sich über einen Punkt freuen. Den Half-Point holte Paul in allerletzter Sekunde (und den Jackpot noch dazu!).

28.02.05 - Als 123. Senator begrüßen wir Tim Freialdenhoven, den Patenonkel von unserem Junior-Nips!

15.02.05 - Wir begrüßen drei neue Senatoren im Club, die sich während der Karnevalstage für ein Engagement bei den Nips durchringen konnten: herzlich Willkommen Alexander Ludwigs, Heinz-Jakob Schmitz und Arno Weiss.


14.02.05 - Am 11. Spieltag nutzt Tom seinen Heimvorteil und holt sowohl den Königspokal als auch 3 Punkte in der Meisterschaft. Er verbessert sich in der Tabelle somit auf Rang 3. Über 8 "Schock-Aus" durfte sich Carsten freuen, der damit den Half-Point ergatterte.

07.02.05 - Unser Club nimmt unter dem Motto "The Swan - endlich schön" am Rosenmontagsumzug der KG Schnapskännchen teil. Ausgestattet mit einer Top-Musik-Anlage, Nebelmaschine und Brühwürstchen-Kocher zeigen sich die Nips von ihrer besten Seite.

26.01.05 - Wir begrüßen neue Senatoren im Club: Willi Goder, Holger Schmitz, Bert Reinartz, Arndt Zehrer sowie Wolfgang Frey. Herzlich Willkommen!

17.01.05 - Am 10. Spieltag holen Karsten und Paul jeweils einen Punkt und arbeiten sich dadurch in der Tabelle auf die Plätze 2 und 3 vor. Bastian erobert zum wiederholten Male den "Half-Point". Schorsch wird zum dritten Mal in dieser Saison Schockkönig.

11.01.05 - Unsere Homepage wurde zum 50.000sten Male aufgerufen!

08.01.05 - Lars Schiffer wird 114. Senator im Schockclub Nips mit Chüssen.

03.01.05 - Am 9. Spieltag freuen sich fünf Leute über jeweils einen Punkt: Paul, Tobias, Carsten, Schorsch und Marc. Den Half-Point erobert Bastian, König wurde Tom.

23.12.04 - Die Nips veranstalteten ihr traditionelles Weihnachtsschocken bei Brigitte und Toni. Bei den Clubmeisterschaften holte das Doppel "Alkri" (Marc und Karsten) den Titel im Finale gegen das Team "Harmonie" (Paul und PoN). Im Teamwettbewerb schaffte "Welldorf" zum sechsten Mal hintereinander den Sieg über "Güsten". Sensationell!

19.12.04 - Der Nips-Weihnachtsmarkt war ein voller Erfolg. Nicht nur der Besucherandrang hat unsere Erwartungen übertroffen, auch uns insbesondere die Verzehrmengen von Glühwein und Amaretto waren überwältigend. Wir bedanken uns bei allen Besuchern und natürlich bei den weiteren Standbetreibern: Herbert Theißen sowie die Village Girls.

29.11.04 - Am 8. Spieltag holt sich Olli drei Punkte und erobert die Tabellenspitze. Olli ist somit derzeit amtierender Schockkönig und Top of the Schocks! Karsten fällt nach wochenlanger Führung auf Rang 2 zurück. Bastian freut sich über den "Half-Point" und gleichzeitig über den Gewinn des prächtig gefüllten Jackpot-Schweines.

24.11.04 -  An Tobias' Geburtstag begrüßen wir Jeremias Schoberer als neuen Senator. Außerdem begrüßen wir Jochen Quickstedt, der schon vor einigen Wochen Senator geworden war, der aber bisher noch nicht veröffentlicht worden war.

20.11.04 - Der Club freut sich über drei neue Senatoren. Herzlich Willkommen Philipp Wolff, Benjamin Erdmann und Peter Staszulonek!

15.11.04 - Am 7. Spieltag holt Paul 3 Punkte und verbessert sich von Rang 11 auf den 4. Platz! Schorsch holt den Half-Point und Rang 2 zurück. Karsten bleibt weiterhin Top of the Schocks. Schockkönig November wird unser Financial Director Olli. Herzlichen Glückwünsch!

05.11.2004 - Der Club hielt seine Jahreshauptversammlung in Köln. Bei den Neuwahlen gab es keine großen Überraschungen. Erstmals wurde jedoch das Amt des Baubeauftragten vergeben, einstimmig wurde Stefan -König Paul- Theißen hierfür gewählt. Die Ergebnisse der Neuwahlen findet Ihr im Menü unter "Clubdaten". Fotos der Jahreshauptversammlung und von der After-Show-Party sind auf www.nipsfotos.de!

25.10.2004 - Am 6. Spieltag holt Olli drei Punkte und verbessert sich auf Rang 2. Den Half-Point holt der überglückliche Tobias.

23.10.2004 - Wir sind zum "Babypinkeln" bei Marc in Baesweiler und feiern die Geburt des "Junior Nips" Luis Freialdenhoven. Als neuer Senator ist fortan Stefan Kluck dabei.

15. und 18.10.04 - König Paul, Sekretär Tobias und Präsident Tom haben neue Senatoren für den Club gewinnen können. Herzlich Willkommen: Sascha Tack, Gerd Wolff, Bernd Bote, Niko "der Super-DJ", Frank von Wirth, Rene Stassen und Alexander Schwan.

02.10.04 - Der Schockclub veranstaltete die Wiederauflage der Nips-Sitzung. Über 300 Zuschauern fanden sich zu diesem Spektakel in der Turnhalle Welldorf ein, um einen unterhaltsamen Abend miteinander zu verbringen. Weitere Informationen erhaltet Ihr, wenn Ihr auf den Button "Nips-Sitzung" klickt. Erfreulich für den Club war die unglaubliche Unterstützung seitens des Publikums. So konnten wir an diesem Abend 33 neue Senatoren für unseren Club gewinnen! Vielen lieben Dank für Eure Unterstützung!  Mehr zur Nips-Sitzung, klick
hier.

02.10.04 - Marc, unser Vizepräsident und Kristina werden Eltern eines kerngesunden Sohnes. Herzlich Willkommen, Louis!!!

30.09.04 - Der 40.000ste Klick auf unsere Homepage!!! Wow!

27.09.04 - Josef Schmitz wird als 55. Senator des Clubs begrüßt!

21. 09.04 - Am 4. Spieltag holte Karsten drei Punkte und ist damit neuer "Top of the Schocks". Der bisherige Tabellenführer Schorsch fällt auf Platz 2 zurück, freut sich aber über den Half-Point und insbesondere über den Königstitel "September".

19. 09.04 - Der Club nahm mit 9 Personen an der Radltour des RSC Welldorf statt. In einer Rekord-Netto-Zeit von 1:10 Std. wurde die 28 km zurückgelegt. Schnellster Fahrer mit einer zwischenzeitlichen Höchstgeschwindigkeit von 51 km/h wurde unser Präsident "PoN" während eines Überholvorganges zwischen Güsten und Rödingen. Verdientermaßen holten wir den 3.Platz der Gesamtwertung (Teilnehmerzahl entscheidet) vor dem Fußballverein, allerdings hinter Wander- und Tennisverein. Im nächsten Jahr wollen wir Gesamtsieger werden! Ebenfalls am 19. September: wir begrüßen vier neue Senatoren im Club: Herbert Erdmann, Jürgen Tjarks, Dieter Deckers sowie Harald Bärenz. Herzlich willkommen!

12.09.04 - In Welldorf fand ein Umzug der besonderen Art statt. "Sissi und Franz" fuhren mit der Kutsche durchs Dorf, als besonderer Gast durfte Elke Schüller, die noch dazu Geburtstag feierte, ebenfalls in der Kutsche Platz nehmen. Zahlreiche Mitglieder, Senatoren, Freunde und Freundinnen des Clubs folgten der Kutsche durchs Dorf, insgesamt freute sich der Club über 40 Zugteilnehmer und über 100 Zuschauern am Straßenrand.

05.09.2004 -  Der Senat des Schockclubs vergrößert sich am Wochenende um 10 (in Zahlen: zehn!!!) Senatoren! Wir begrüßen an dieser Stelle ganz herzlich: Thomas Dübbel, Siegfried Torka, Uwe Kurczoba, Jürgen Breuer, Christian Nerlich, Jürgen Rosenbaum, Martin Schmidt, Oliver Odenthal, Harry Kreutz und Theo Görres! Nochmals herzlich willkommen!!!!

04.09.2004 - Nach dem 0:2 am Freitag gegen die Men in Black, verlor unser Team auch am Samstag 0:2 (gegen die Junioren-Väter) und schied aus dem Turnier "Unser Dorf spielt Fußball" aus. Trotzdem sollte dies nicht das Ende für die Nips-Aktivitäten auf dem Sportplatz gewesen sein :-)

30.08.04 - Seit heute ist der Nips-Shop online. Dort könnt Ihr exklusive Produkte aus dem Nips-Sortiment bestellen. Zum Shop gelangt Ihr über die Adresse www.nips.spreadshirt.de oder über den Link weiter unten auf dieser Homepage. Viel Spaß beim Shoppen!

23.08.04 - Am 2. Spieltag holt Tom 1,5 Punkte und klettert in der Tabelle vom letzten auf den ersten Platz! Sascha freut sich ebenfalls, er konnte 1 Punkt erreichen. Schockkönig August wurde unser lieber Schorsch, der sich im Finale gegen Karsten "Vize" Krieger durchsetzen konnte.

11.08.04 - Der Schockclub feiert seinen 7. Geburtstag. Wie im Vorjahr traf sich die Nips-Familie zu einem Baseball-Spiel am Sportplatz in Welldorf. Team "Challenger" gewann knapp gegen Team "Champions". Weiterhin begrüßen wir mit Gerwin Esser einen neuen Senator in unserer Runde. Herzlich Willkommen!

01.08.04 - Ab September bietet der Schockclub Nips mit Chüssen die "Senatoren-Card" an. Diesen Ausweis im Visitenkartenformat erhält jeder Senator, damit er seine ehrenhafte Position jederzeit darstellen kann. Für Neusenatoren wird ab diesem Zeitpunkt nur noch auf besonderen Wunsch eine separate Senatorenurkunde ausgestellt.

26.07.04 - Der Club eröffnete die neue Saison traditionell bei Olli im Garten. Über die ersten Erfolge durften sich freuen: Carsten, der an seine hervorragenden Leistungen des Vorjahres anknüpft und auf Anhieb den Königstitel sowie einen Punkt in der Meisterschaft holen konnte. Ebenso holte der Karsten mit "K" einen Punkt und last not least freute sich Bastian über den Half-Point (Siegerfoto weiter unten).

26.07.04 - Die Umfrage "Wer wird Superschocker 2004/2005" ist beendet. Jeweils 24% der Teilnehmer stimmen für Marc und Schorsch, die damit als große Favoriten in die Saison gehen.

24.07.04 - Eckhard Sauren sichert sich den 40. Senatorenplatz im Schockclub Nips mit Chüssen. Wir danken unserem Senator Andreas für die Anwerbung.

21.07.04 -  Nach jahrelangem Zögern tritt Stefan Bardon dem Senat der Nips bei. Wir begrüßen ihn als 39. Senator des Clubs.

16. - 18.07.2004 - der Schockclub verbrachte mit ausgewählten Senatoren ein Wochenende in der Eifel Mit von der Partie waren die Senatorn Fitz, Stefan, König Paul, Baby Paul, Vater von Baby Paul, Chris, Dirk sowie die Nips-Mitglieder Bastian, Carsten, Olaf, Schorsch, Tobias und Tom.

15.07.2004 - Johannes Staß wird Senator unseres Clubs.

09.07.2004 - Der Club hat ab sofort eine eigene Foto-Homepage. Sie ist zu erreichen unter www.nipsfotos.de.

04.07.2004 - Das Nips-Tipspiel ist beendet. Es gab zwei Gewinner mit jeweils neun Punkten. Herzlichen Glückwunsch Norbert Schmitz und Fred Beys.

02.07.2004 - Unsere Homepage begrüßt den 35.000sten Besucher! Das entspricht einer durchschnittlichen Zahl von rund 1.650 Klicks pro Monat (seit letzter Abrechnung im März). 

29.06.2004 - Christoph Esser wird 37. Senator des Clubs!

28.06.2004 - Die Umfrage "Wer soll neuer Bundestrainer werden?" ist beendet. 53% sprachen sich dafür aus, eine "geile Frau mit dicken Titten" auf die Trainerbank zu setzen.

25.06.2004 - Das Saisonfinale unseres Clubs war gewürzt mit mehreren Höhepunkten. Zunächst sicherte sich Schorsch Lindenlauf den NBA-Cup gegen seine Mitstreiter Olli und Tom. Anschließend spielten Sascha und Olaf in der Relegation gegen den Abstieg. Verlierer des Duells wurde Olaf, der somit den Gang in die (nicht vorhandene) untere Klasse antreten muss. Beim Superschocker-Finale standen sich dann die drei großen Sieger der Saison gegenüber: Carsten als Meister, Bastian als Jahreskönig sowie Schorsch als NBA-Cup-Sieger. In einem hochspannenden Finale setzte sich schließlich Schorsch durch und durfte stolz die Superschocker-Mütze entgegen nehmen.

12.06.2004 - Das Nips-EM-Tispiel hat begonnen. Alle Mitglieder, Senatoren und sonstige Ehrenträger des Clubs können kostenlos mitspielen. Der Gewinner des Tipspiels erhält eine Freikarte für die Saisoneröffnung von Borussia Mönchengladbach.

01.06.2004 - Dadurch dass Andre's Platz frei geworden ist (er verläßt den Club zum 30.06.) bewarb sich der langjährige Senator Tobias schriftlich um die Aufnahme in den Club. Nach hitziger und längerer Diskussion wurde Tobias schließlich einstimmig aufgenommen und gehört ab 01.07. offiziell dem Schockclub Nips mit Chüssen als Mitglied an. Herzlich Willkommen!

01.06.2004 - Am 17. Spieltag holen mit Olaf und Karsten zwei Nips aus der unteren Tabellenhälfte jeweils einen Punkt. Olaf verläßt erstmals nach 8 Monaten den letzten Tabellenplatz und verbessert sich auf Rang 8. Bastian holt den Königstitel und steht damit als Jahreskönig fest. Auch Carsten kann den Sekt schon kalt stellen, denn sein Vorsprung von 7,5 Punkten auf Platz 2 sichert ihm vorzeitig den Meistertitel.

25.05.2004 - Unser Sportdirektor Sascha wird 30 Jahre alt!

11.05.2004 - Auch am 16. Spieltag ist Carsten das Maß der Dinge und holt sich - zusammen mit Bastian - einen Punkt in der Meisterschaftswertung. Olli holt den Half-Point, Tom wird König.

10.05.2004 - Die Umfrage "Wohin soll die Senatorenreise gehen?" ist beendet. Zwei Vorschläge haben sich durchgesetzt: Radtour durch die Eifel sowie Bootstour in Holland. Demnächst wird der Eventmanager sich mit dem Präsidenten treffen, um die Möglichkeiten auszuarbeiten. Der Termin für die Senatorentour steht indes schon fest: sie wird am Wochenende um den 17. Juli 2004 stattfinden.

27.04.2004 - Den Heimvorteil am 15. Spieltag konnte Carsten nur bedingt ausnutzen und holte den Halfpoint. Bastian und Tom konnten sich jeweils über einen Punkt freuen, wobei Bastian zwischenzeitlich - ohne Angabe von Gründen- den Spieltisch verlassen wollte. Die Vernunft in ihm siegte jedoch und er spielte weiter und wurde mit dem Meisterschaftspunkt belohnt. Tobias holte einen Punkt in der Senatorenwertung und liegt - wer hätte das gedacht? - auf Platz 1 der entsprechenden Wertung. Ehrensenator König Paul war ebenfalls Gast unserer Runde und stellte einen neuen 20 Cent-Strafenrekord auf: 25 mal wurde ihm eine Strafe angeschrieben!

21.04.2004 - Die letzte Umfrage ist beendet. Über 63% sprachen sich - als Rahmenprogramm für die Ehrung der Ehrensenatoren - dafür aus, einen Wagen zu bauen und einen Umzug im Dorf zu veranstalten.

13.04.2004 - Am 14. Spieltag holt Carsten erneut drei Punkte und baut seinen Vorsprung weiter aus. Der Meistertitel ist ihm schon fast nicht mehr zu nehmen. Verfolger Schorsch holt  immerhin den Halfpoint und durfte sich über den Gewinn des Jackpots (27 EUR) freuen. Olaf festigt mit einer miserablen Leistungen seinen "Flop of the Schocks". Schockkönig wurde Olli, der damit in der Jahreswertung auf Platz 2 vorrückt.  

05.04.2004 - Auf dem Geburtstag des Präsidenten wird bekanntgegeben, dass die beiden Senatoren Günter "Präsi" Zitzen und Stefan "König Paul" Theißen demnächst zu Ehrensenatoren befördert werden.

30.03.2004 - Am 13. Spieltag holt Carsten drei Punkte und baut seine Führung aus. Sascha holt erstmals in der Saison überhaupt etwas zählbares ("Half-Point").

30.03.2004 - Der 30.000. Klick auf unsere Homepage (davon alleine 20.000 Klicks in den letzten 12 Monaten, das entspricht einem Durchschnitt von 54 Klicks pro Tag!!!).

16.03.2004 - Am 12 Spieltag holt Olli drei Punkte und verbessert sich auf Rang 4. Tom holt den "Half-Point".

11.03.2004 - Die Umfrage "richtiges Verhalten zur Fastenzeit" ist beendet. Die absolute Mehrheit sprach sich für "Weniger Alkohol, mehr Sex" aus.

02.03.2004 - Am 11. Spieltag holte Schorsch 3 Punkte und verbesserte sich auf Rang 2 in der Tabelle. Carsten führt nur noch mit einem halben Punkt Vorsprung. Marc holt den Half-Point und festigt damit seinen 6. Platz. Bastian holt zum vierten Mal in dieser Saison den Königstitel.

00.02.2004 - Der Club hat sich wie in jedem Jahr an den Veranstaltungen der KG Schnapskännchen beteiligt. Am Karnevalssamstag zogen 14 Nipsmitglieder bzw. Senatoren als Gallier in das Zelt ein und sorgten für Belustigung im Thekenbereich. Am Rosenmontag fuhr man im Karnevalsumzug mit und bediente die Bevölkerung mit heissen Würstchen und Mega-Rippchen. Verdientermaßen wurde uns der Preis "bester selbstgebauter Wagen" verliehen.

03.02.2004 - Am 10. Spieltag holt Karsten 1,5 Punkte, Olli holt einen Punkt sowie den Königstitel. Bei der Umfrage wurde EoNs Freundin zum Weekend-Winner, herzlichen Glückwunsch! Weekend-Loser wurden die Würfelritter.

20.01.2004 - Am 9. Spieltag teilen sich Olli und Schorsch die Punkte. Bastian nutzt seinen Heimvorteil und holt die Königstitel "Dezember" und "Januar".

06.01.2004 - Uns erreicht die bislang traurigste Nachricht in unserer Vereinsgeschichte. Unser Ehrenmitglied Büb gab den Kampf gegen seine Krankheit auf und verließ unsere Welt. Wir werden ihn für alle Zeit in Erinnerung halten.

01.01.2004 - Der Schockclub feierte international in das neue Jahr. In Oesterreich, Australien und Deutschland wurde auf das neue Jahr angestossen!

09.12.2003 - Die Wahl zum "Nips des Jahres" ist beendet. Unser Ehrenmitglied "Büb" erhielt die meisten Sympathien und gewann die Wahl. Auf Platz 2 landeten mit der gleichen Punktzahl Senator Günter und Eventmanager Schorsch. Wir gratulieren den Siegern.

06.12.2003 - Am Nikolaustag versammelten sich die 10 Nips zum traditionellen Weihnachtsschocken. Bei der Clubmeisterschaft in der Kategorie Doppel konnten sich die Titelverteidiger "Kuzi" (Bastian und Olaf) durchsetzen und auch in der Kategorie Team gewann der Vorjahressieger. "Welldorf" war unschlagbar und deklassierte die Güstener mit 5:0 Punkten.

25.11.2003 - Die letzte Vorrunde zur Wahl "Nips des Jahres" ist beendet. Verena und Schorsch konnten sich durchsetzen.

18.11.2003 - Am 8. Spieltag der Schocksaison sichert sich Tom drei Punkte. Marc holt den Half-Point.

18.11.2003 - Auch die 4. Runde zur Wahl "Nips des Jahres" ist beendet. Über die meisten Stimmen durften sich unser Sportdirektor Sascha und unser Senator Norbert Staß freuen. Nun geht es in die letzte Runde!

11.11.2003 - Die 3. Runde zur Wahl "Nips des Jahres" ist beendet. Die Senatoren König Paul (mit großem Vorsprung!) und Norbert Schmitz konnten sich durchsetzen und stehen damit im Finale.

08.11.2003 - Der Club trifft sich zur Jahreshauptversammlung in Köln. Bei den Neuwahlen wird Tom als Präsident bestätigt, auch die Stellvertreter Marc und Karsten erhalten das Vertrauen des Clubs. Über eine einstimmige Wiederwahl konnte sich der Senatspräsident Carsten freuen, der ab sofort von Bastian (Stellv. Senatspräsident) unterstützt wird. Eventmanager bleibt Schorsch, auch die Posten Rettungsstaffelführer (Andre) und Bezirksdirektor Aachen (Olaf) bleiben in der alten Besetzung. Kassierer des Clubs wird Olli, Sportdirektor wird Sascha. Weitere Tagesordnungspunkte wurden im Anschluss besprochen. So hat der Club entschieden, die Nips-Sitzung im nächsten Jahr zu wiederholen. Weiterhin wurden die Vereinsfarben bestimmt (Blau-Weiß). Den Abend ließ man dann in Köln ausklingen.

04.11.2003 - Am 7. Spieltag schocken wir bei Senator KP, der gleich drei Saisonrekorde aufstellt (die meisten verlorenen Hälften, die meisten 20 Cent-Strafen, die meisten Schock-Aus). Schockkönig wird Tom. Gewinner des Tages wird jedoch Carsten, der 3 1/2 Punkte absahnt und zudem Vize-König wird.

04.11.2003 - Die 2. Vorrunde zur Wahl "Nips des Jahres" ist beendet. Senator Günter sowie Senatspräsident Carsten konnten sich durchsetzen.

01.11.2003 - Rolf Zimmermann wird Senator! Herzlich Willkommen.

28.10.2003 - Die erste Umfrage zur Wahl "Nips des Jahres" ist beendet. Büb und "Baby Paul" setzten sich durch und stehen damit als die ersten beiden Kandidaten für das große Finale Ende November fest.

21.10.2003 - Am 6. Spieltag holt Bastian 3 Punkte und verbessert sich in der Tabelle von Rang 10 auf 4. Neue Flop of the Schocks sind Olaf und Karsten, die nach wie vor ohne Punkt, jedoch mit 10 verlorenen Runden bilanzieren. Der Half-Point ging in einem Herzschlagfinale an Schorsch.

19.10.2003 - Der Schockclub begrüßt seinen 34. Senator, herzlich willkommen Udo Kühn. Die letzte Umfrage ist beendet. 43% sprachen sich dafür aus, einen Bauernhof für z.B. 30.000 € zu kaufen und dort zu feiern, bis wir keine Lust mehr auf Feiern haben.

07.10.2003 - Am 5. Spieltag gibt es eine große Punkteteilung: Carsten, Marc und Tom holen jeweils einen Punkt, wobei Carsten zusätzlich den Halfpoint erzielt und die Tabellenführung übernimmt. König "Oktober" wird Marc, der sich im Endspiel gegen Tom durchsetzte.

02.10.2003 - Der Schockclub veranstaltet die große Nips-Sitzung.

01.10.2003 - Hermann Lorenz wird Senator. Auch ein herzliches Willkommen!

29.09.2003 - Norbert Staß wird Senator des Clubs. Herzlich willkommen!

21.09.2003 - Der Schockclub nahm am Turnier "Unser Dorf spielt Fußball" teil und konnte erstmals ohne Niederlage das Turnier beenden. Gegen den Damen- sowie Maiclub gabs jeweils ein Unentschieden. Nur durch die geringere Anzahl der geschossenen Tore, schieden wir aus dem Turnier aus. Die nachfolgende dritte (Bierbude) und vierte Halbzeit (Duschen!) war dafür umso schöner. Als neuer Senator konnte Jürgen, der Schwager von König Paul gewonnen werden. 

14.09.2003 - Der Schockclub nahm an der 25 km Strecke der ersten RTF des Radsportclubs Welldorf teil. Im neuen Trikot "Nips de Brazil" starteten 5 Nips sowie 3 Senatoren (einer davon im Begleitfahrzeug) und stellten damit die viertgrößte Mannschaft des Tages.

11.09.2003 - Senator Fitz wird als falsches Gelbes Phantom entlarvt. In der vorgeschalteten Umfrage hatte jedoch kein einziger auf ihn getippt.

09.09.2003 - Der dritte Spieltag bringt die erste Punkteteilung der Saison hervor: Carsten und Schorsch erhalten jeweils 1 Punkt und sichern ihre vorderen Tabellenplätze. Tom wird König und erhält den Halfpoint.

01.09.2003 - Der Kartenvorverkauf zur Nips-Sitzung hat begonnen.

25.08.2003 - Am dritten Spieltag holte Carsten (bislang "Flop of the Schocks") drei Punkte und kletterte in der Tabelle auf Platz 2! Neuer "Flop" ist Bastian, der nach unten durchgereicht wurde. König wurde Olli. Zwei neue Senatoren traten dem Club bei: willkomen Karl und Thilo.

11.08.2003 - Der Club feierte seinen 6. Geburtstag. Zu diesem Anlass waren über 30 Leute zu Besuch (darunter 9 Mitglieder, beide Ehrenmitglieder, Comtess Verena sowie 16 Senatoren). Drei neue Senatoren wurden aufgenommen: Dirk, Charly D. und Jürgen! Am Baseballspiel beteiligten sich 16 Leute unter der Leitung des Oberschiedsrichters und Aufsichtsratsmitglied Charly. Die Geburtstagsparty endete um 0.40 Uhr.

04.08.2003 - Tom holt sich 3 Punkte und erklimmt damit Platz 2 in der Tabelle, Olli holt abermals den 1/2-Schock-Aus-Punkt. Als neuen Senator können wir Willibert in unserer Runde willkommen heißen.

21.07.2003 - Die neue Saison ist gestartet! Schorsch holt 3 Punkte und übernimmt die Tabellenführung. Olli holt sich den 1/2-Schock-Aus-Punkt (neue Regel ab dieser Saison). Schockkönig wird überraschend Bastian. Erster Flop of the Schocks der neuen Saison: Carsten! (Superschocker der letzten Saison).

23.06.2003 - Die Schocksaison endet mit dem 21. Spieltag. Großer Sieger der Saison wurde Carsten, der sowohl den Schockmeister- als auch den Jahreskönig-Titel erreichen kann und sich schließlich auch verdient im Endspiel um den Superschocker durchsetzt. NBA-Cup geht an Karsten, Absteiger sind Olaf und Marc.

28.05.2003 - Die nächste Umfrage ist beendet. 30% sprachen sich dafür aus, dass ein Boxkampf der tausend Worte organisiert werden muss: Olli gegen Emmerich. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

25.05.2003 - Der Club ist zurück von der Bootstour. 4 schöne Tage in Holland, 100 km Bootsfahrt und 10 gut gelaunte Nips machten die Tour zu einem vollen Erfolg. Beim 19. Spieltag setzte sich Karsten durch und holte drei Punkte. Schorsch wurde abermals König.

05.05.2003 - Am 18. Spieltag holt Schorsch den Königstitel sowie einen Meisterschaftspunkt und verbessert sich dadurch von Rang 6 auf 5. Wir begrüßen außerdem zwei neue Senatoren: Simon und Fred.

25.04.2003 - Erstmals lud uns Olaf (Bezirksdirektor Aachen) in seine Wahlheimat und bereitete uns einen schönen Abend im "Sausalitos" bzw. auf der Architektenparty. Auch die Senatoren Tobi und Fitz waren mit von der Partie.

24.04.2003 - Umfrage um die Ausstattung des Nips-Clubheims wurde beendet. 32% waren für "leicht bekleidete weibliche Wesen, die mehr tun als nur Getränke reichen".

15.04.2003 - Umfrage "Wie kann man das Gästebuch attraktiver gestalten?" ist beendet. Knapp 43% sprachen sich für mehr Anreize für Frauen aus, z.B. Nacktfotos von Schorsch.

07.04.2003 - Den 16.Spieltag nutzt Carsten, um seine Tabellenführung auszubauen. In das letzte Viertel der Saison geht er nunmehr mit einem Vorsprung von 4 Punkten und hat damit allerbeste Chancen auf den Titel.

01.04.2003 - Die Homepage erlaubt sich einen Aprilscherz und behauptet, der Club hätte sich zerstritten und stehe kurz vor der Auflösung. Entrüstung macht sich im Gästebuch breit...:-)
Auch heute...unsere Homepage wird zum 10.000en Male aufgerufen. Wahnsinn, das entspricht einer durchschnittlichen monatlichen Besucherzahl von fast 500 Klicks. Weiter so...!

24.03.2003 - Karsten holt am 15. Spieltag einen "Dreier" und verbessert sich auf Rang 2 der Tabelle. Tom wird König. Neben dem Wirt Toni konnte unser Senatspräsident noch zwei weitere Senatoren gewinnen, herzlich willkommen Christian und Stefan!

10.03.2003 - Am 14. Spieltag schafft es Tom erstmals in dieser Saison, Punkte zu holen und verläßt damit die Abstiegszone. Neuer "Flop of the Schocks" ist nun Olaf.

03.03.2003 - Als "Club für gewisse Stunden" zogen die Nips durch die Dörfer Welldorf und Güsten und vervollständigten damit einen sehr schönen Rosenmontagsumzug der KG. Sie konnten allerdings nicht ganz mit dem Wagen der Fußballmannschaft mithalten, die einen täuschend echten Gorilla-Käfig nachgebaut hatten. Die besten Grüße an unseren Schorsch, der sich leider nicht unserer Gemeinschaft anschließen konnte, den wir aber trotzdem noch lieb haben.

01.03.2003 - Beim Kostümball der KG Schnapskännchen überzeugt der Club durch einen gewagt erotischen Auftritt und gewann verdient den "Preis des Präsidenten".

17.02.2003 - Am 13. Spieltag gab es eine Mega-Punkteteilung: Bastian, Andre, Schorsch, Olli und Marc konnten sich jeweils über einen Punkt freuen. Carsten holte den Königstitel Februar und übernimmt damit die Führung in der Jahreswertung.

03.02.2003 - Erstmals in der neuen Saison holt Karsten - Superschocker 2002 - drei Punkte und klettert in der Tabelle auf Platz 3.

20.01.2003 - Olli wird zum dritten Mal König und übernimmt damit die Führung in der Jahreskönig-Wertung. Bastian verbessert sich durch seinen 3-Punkte-Abend von Rang 6 auf 3 und wird schließt damit zum Spitzenduo auf. Die Comtess Verena besuchte den Schockabend.

16.01.2003 - Eine Abordnung der Nips war in Zürich unterwegs. Neben der Erkenntnis, dass Zürich ein teures Pflaster ist, konnte Armin als neuer Senator gewonnen werden. Ein besonderer Dank gilt Lindentours für die Organisation der Tour.

06.01.2003 - Auch am 10. Spieltag ist Carsten nicht von der Tabellenspitze zu verdrängen. Er teilt sich die Punkte mit Schorsch, der seinerseits das Tabellenende verlassen kann und nunmehr Platz 5 belegt. Nach wie vor belegt Thomas den Flop of the Schocks.

24.12.2002 - Der Club begrüßt einen neuen Senator: herzlich willkommen Marco!

23.12.2002 - Am 9. Spieltag gibt es erstmals in dieser Saison Punkte für Andre und Marc. An der Tabellenspitze ändert sich nichts, Carsten führt nach wie vor und ist damit "Herbstmeister". Im Königswettbewerb siegt Olli.

06.12.2002 - Lange Zeit führten die Güstener Nips (2:0 und später 3:2), doch die Titelverteidiger aus Welldorf holten die Rückstände jeweils wieder auf und gewannen am Ende verdient mit 4:3. Der Jubel war groß, denn damit gelang der 3. Titel nach 2000 und 2001. Im Doppelwettbewerb setzten sich Bastian und Olaf im Finale gegen Andre und Marc durch.

23.11.2002 - Zur großen NipsParty anläßlich des 5jährigen Clubjubiläums kamen rund 100 Gäste. Im VIP-Zelt wurden Cocktails und Longdrinks gereicht und auch die Gogo-Girls steigerten die Exklusivität dieser Fete. Die Stimmung - insbesondere in den späteren Stunden - war riesig. Gegen 6.00 Uhr war Schluß! Eine Super Party.

18.11.2002 - Die PreParty erwies sich als hervorragende Idee, sich auf die große NipsParty vorzubereiten. Die letzten Gäste verließen um 1.40 Uhr den Partyraum, wobei Senator KP sich dann noch auf seinen ca. 5 km langen Heimweg machen mußte. Als neuer Senator konnte Fitz gewonnen werden, der zudem das Amt des "Frauenbeauftragten im Senat" übernehmen wird. Verena wurde einstimmig als Comtess der Nips aufgenommen.

04.11.2002 - Am 8. Spieltag holen sich Karsten und Schorsch jeweils 1 Punkt und befreien sich damit vorerst aus der Abstiegszone. Carsten wird erneut König und bleibt damit das Maß aller Dinge im Schockclub.

21.10.2002 - Die Abwesenheit von Carsten nutzt Sascha eiskalt aus und holt sich drei Punkte. Er verfestigt damit seinen 2. Tabellenplatz und kann schon beim nächsten Schocken zum neuen Top of the Schocks werden. Senator Charly nimmt ebenfalls am Schocken teil und schlägt sich wacker.

07.10.2002 - Carsten ist weiter in Hochform. Zusammen mit Bastian und Karsten punktet er am 6. Spieltag und holt außerdem noch den Königstitel. Tom weiter "Flop of the Schocks" (zum Vergleich: vor einem Jahr war er Tabellenführer mit 7 Punkten).

27.09.2002 - Zur Jahreshauptversammlung 2002 traf sich der Club im Brauhaus Päffgen in Köln. Die Neuwahlen gaben einige Veränderungen. So wurden Bastian und Schorsch als Event-Manager bestimmt, Carsten übernahm den neu geschaffenen Posten des Senats-Präsidenten.

23.09.2002 - Am 5. Spieltag fiel bereits die erste Vorentscheidung im Rennen um den diesjährigen Meister. Carsten holte sich abermals drei Punkte und führt nun mit großem Abstand die Tabelle an. Mehrere "Putsch"-Versuche scheiterten; Carsten war nicht zu schlagen.

22.09.2002 - Zusammen mit König Paul und Ritter-Chef Günter nahmen die Nips beim Fußballturnier vom SV Grün-Weiß teil. Im Verlaufe des Tages steigerte man sich enorm, wobei Trainer Blasehase wenig Engagement zeigte und im nächsten Jahr nur noch als Biermarkenhase fungieren wird. Die Ergebnisse: 0:3 gg. die Bänkers, 1:3 gegen den Tennisclub, 0:1 gg. Trommelchor II und 6:0 am Bierpavillion. Erfreulich war auch die spontane Entscheidung von KP und Günter, sich unserer Senatorengemeinschaft anzuschließen. Herzlich Willkommen!

16.09.2002 - Der Club trainierte für "Unser Dorf spielt Fußball". Positive Überraschung war Olli, der sich so gut wie in die Stammelf "geschossen" hat. Ansonsten zeigten sich die Nips erfreulich konditionsstark, wenn auch Technik und Torgefährlichkeit noch zu wünschen übrig ließen.

09.09.2002 - Sascha schien unschlagbar am 4. Spieltag und führte bis zur letzten Runde ohne verlorenes Spiel. Doch dann "fing" er sich zwei verlorene Spiele in letzter Sekunde. So erhielt Carsten die drei Punkte und stieß gleichzeitig Sascha vom Thron des "Top of the Schocks". Am Tabellenende wechselte der "Flop" von Karsten auf Tom, der jedoch im Gegenzug den Königstitel September gewann.

26.08.2002 - Erstmalig ist Olli Gastgeber eines Schockabends und nutzt den Heimvorteil, indem er drei Punkte holt. Ebenfalls am dritten Spieltag: Karsten wird Schockkönig "August".

12.08.2002 - Beim 2. Spieltag holt sich Sascha drei Punkte und übernimmt die Tabellenführung. Es wird die "Ruck-Zuck-Runde" eingeführt.

29.07.2002 - Der erste Spieltag der neuen Saison endete mit einer Punkteteilung für Bastian, Carsten und Olaf. Schockkönig wurde unser "Neuer" Olli. In der noch zu spielenden Relegation der Saison 01/02 verlor Marc gegen seinen Fischfreund Carsten.

14.07.2002 - Der letzte Spieltag brachte keine großen Veränderungen mehr. Spannend ging es jedoch in den Endspielen um den NBA-Cup sowie um den Superschocker zu (hierzu mehr siehe Titelträger ). Olli wurde einstimmig als neues Mitglied aufgenommen. Werner konnte als Senator gewonnen werden.

24.06.2002 - Am 19. Spieltag erreichen Sascha und Carsten jeweils einen Punkt. Sascha verbessert sich um einen Platz und steht nun wieder im NBA-Cup. Carsten hält sich die Tür für den letzten Spieltag offen, doch noch den Relegationsplatz zu verlassen. Siehe hierzu auch Tabelle

09.06.2002 - 4 Tage feierte der Club an der belgischen Küste und ließ es sich so richtig gut gehen. Skandal gegen Ende der Tour: obwohl ein offizielles Schocken angesetzt war, zogen es einige Nips vor, sich lieber "die Kante zu geben".

23.05.2002 - Wieder holt Bastian drei Punkte und belegt damit ab sofort einen NBA-Cup-Platz. Sascha hingegen fällt auf Platz 5 zurück.

06.05.2002 - Am 17. Spieltag nutzt Bastian seinen Heimvorteil und holt drei Punkte. Er verbessert sich in der Tabelle auf Platz 5. Carsten holt seinen ersten Königstitel in dieser Saison und verhilft Schorsch damit zum vorzeitigen Sieg in der Jahres-Königswertung.

22.04.2002 - Dramatik am 16. Spieltag. Bis kurz vor Schluß führte Andre und hatte berechtigte Hoffnung, endlich den "Flop of the Schocks" abgeben zu können. Jedoch fing er sich kurz vor Schluß zwei verlorene Runden ein und so holte Tabellenführer Karsten alle drei Punkte. Er führt nun mit 4 Punkten Vorsprung. Noch 5 Spieltage bis Saisonende.

08.04.2002 - Mit seinem 4. Königstitel hat Schorsch den Einzug ins Superschockerfinale so gut wie geschafft. Nur Bastian und Tom haben noch eine geringe Chance ihn einzuholen (beide haben 2 Titel - es werden noch die Könige "Mai" und "Juni" ausgespielt). Sascha hingegen holt seinen zweiten "Dreier" in dieser Saison und darf sich berechtigte Hoffnungen auf einen Platz im NBA-Cup machen.

25.03.2002 - Auch am 14. Spieltag schafft Olaf einen "Dreier". Somit gelingt es erstmals einem Nips an zwei aufeinanderfolgenden Spieltagen alle Punkte zu holen. Frank Bohmann wird der 13. Senator im Club.

11.03.2002 - Am 13. Spieltag schießt Olaf von Rang 9 auf Rang 4 in der Nips-Tabelle durch seinen ersten "3-Punkte-Abend". Schorsch übernimmt durch seinen 3. Königstitel die Führung in der entsprechenden Saisonwertung.

25.02.2002 - Erstmals holt sich Marc einen Punkt in der Meisterschaftswertung. Weiterer Gewinner des 12.Spieltages war Bastian, der neben 1 Punkt auch noch den Königspokal holte.

14.02.2002 - Die Umfrage um die Würfelritter ist beendet. 52% entschieden sich für das Votum "Toll, ich würd gern mit KP ins Bett". Viel Spaß dabei.

11.02.2002 - Die Nips nehmen am Karnevalszug der KG Schnapskännchen teil. Das selbst erbaute "Piratenschiff" wird von allen Zuschauern heftig beklatscht (oder auch nicht).

31.01.2002 - Am 11. Spieltag übernimmt Karsten die Tabellenführung durch einen lupenreinen 3-Punkte-Abend. Schorsch holt sich zum 2. Mal in der laufenden Saison den Königspokal.

23.01.2002 - 53,87% meinten bei der letzten Umfrage, daß sich Nine im Liebevoll outen solle.

14.01.2002 - Schorschs "echte" Webcam wird momentan getestet. Wahrscheinlich werden wir dann schon das nächste Schocken bei Schorsch mit einer weltweiten Übertragung ausrichten.

07.01.2002 - Der 3.000ste Besucher auf unserer Homepage. Wow!

02.01.2002 - Am 10. Spieltag der Schocksaison sichert sich Sascha die ersten 3 Punkte und klettert in der Tabelle von Rang 9 auf 4. Auch das Königsschocken kann er für sich entscheiden.

23.12.2001 - Bei der Umfrage "Was ist Out" stimmten 57% für Onkel Calzone. Wie wohl seine Reaktion sein wird?

14.12.2001 - Die Nips hatten "Weihnachtsschocken" - wie immer bei Ehrenmitglied Helmut in Welldorf. Bei den Clubmeisterschaften räumte Schorsch doppelt ab. Die Ergebnisse: Titelträger

06.12.2001 - Hinter dem "Gelben Phantom" versteckt sich Marion (44). Das vermuten 46% der Homepage-Besucher. Aber auch Carsten wird stark verdächtigt (39% der Stimmen).

28.11.2001 - Die Umfrage um das coolste Pseudonym ist beendet. Das Publikum entschied sich für "Sachsenpaule" und "Inspektor Gadget" mit je 16,4% der Stimmen.

22.11.2001 - Endlich: Welldorf hat wieder eine eigene Kneipe!!!

20.11.2001 - Die Umfrage "Soll sich Insp. Gadget outen" ist beendet. 57% waren dagegen. Mal schaun, ob er sich angesicht der 37% Ja-Stimmen trotzdem outen wird.

19.11.2001 - Am 9. Spieltag der Schock-Saison holten Schorsch und Thomas jeweils 1 Punkt und festigten ihre Tabellenposition. Sascha konnte sich wieder nicht vom "Flop of the Schocks" befreien.

16.11.2001 - Der 2000. Besucher klickte auf unsere Homepage: es war ein Nips! Glückwunsch, Schorsch.

14.11.2001 - Umfrage "Was können wir noch verbessern?" ist beendet. 47% wollen eine Webcam im Zimmer des Rettungsstaffelführers!

12.11.2001 - Das Schocken bei Karsten nutzte Thomas, um sich den "Top of the Schocks" zurück zu holen. Aber auch der zuletzt erfolglose Schorsch holt einen wichtigen Punkt.

06.11.2001 - Die Umfrage zur Besetzung des "Rettungsstaffelführer" ist beendet. Für 58% der Stimmen war es "eigentlich scheißegal".

02.11.2001 - Die Würfelritter haben ihre eigene Homepage. Wir begrüßen unsere Schock-Freunde aufs herzlichste und freuen uns schon auf einen Wettkampf mit Euch. Wann ist es soweit???

31.10.2001 - Unser Olaf wird 21 Jahre alt. Weiter so und viel Glück fürs Studium.

29.10.2001 - Beim 1. Schocken bei Gerda übernimmt Karsten die Tabellenführung. Wieder glänzt Schorsch durch miserable Leistungen. Auf seinen Wunsch wird sein Text auf der Seite Mitglieder geändert.

26.10.2001 - Die Umfrage "Welche Aufgaben hat der Lustwart?" ist beendet. 32% der Stimmen meinten, daß die Hauptaufgabe darin bestehen soll, bei Sex-Problemen von Clubmitgliedern behilflich zu sein. Dann ma los!

22.10.2001 - Der Präsident übergab Dieter M. die Senatorenurkunde und begrüßte ihn als 12. Senator im Club. Die Freude war groß.

15.10.2001 - Schorsch verliert sensationelle
16 Runden an einem Schockabend. Bisheriger Rekord lag bei 9 (allerdings nach alter Regel).

02.10.2001 - Die Jahreshauptversammlung im Brauhaus Päffgen wurde gehalten. Bericht zur Versammlung Außerdem: Andreas B. wird Senator!

19.09.2001 - Der 1.000ste Besucher auf unserer Homepage. Und das innerhalb von nur 80 Tagen!

12.09.2001 - Der letzte Schockabend war eine einzige Zitterpartie. Bis kurz vor Schluß führte Bastian, jedoch sicherte sich Karsten letztendlich alle Punkte. Beim Königsturnier konnte sich Schorsch durchsetzten. Glückwunsch!

02.09.2001 - Beim Turnier "Unser Dorf spielt Fußball" kann der Club zwei neue Senatoren dazugewinnen. Wir begrüßen auf herzlichste Udo und Charly als die Senatoren Nr. 9 und 10.

31.08.01 - Unser Mitglied Schorsch feiert seinen 24. Geburtstag. Happy Birthday!

13.08.01 - Der Club begrüßt seinen 8. Senator. Tobias, der Bruder von unserem Bastian gibt sich die Ehre. Herzlich Willkommen!

10.08.01 - Schorsch übernimmt die Tabellenführung und wird erster "Top of the Schocks" (siehe auch Meisterschaft). Am Montag feiert der Club seinen 4.Geburtstag. Nips-Shirt-Pflicht!

07.08.01 - Delle und Schorsch zurück aus Malle. In Kürze wird die Nips-Homepage EXKLUSIV Auzüge aus dem Tagebuch der Mallorca-Tour veröffentlichen. Seid gespannt!

01.08.01 - Unser neuestes Mitglied Andre feiert seinen 26. Geburtstag. Glückwunsch!

30.07.01 - Heute ist unsere Homepage seit genau einem Monat aktiv und wir zählen bereits den 500. Besucher. Wenn das kein guter Start ist...

25.07.01 - Unser jüngstes Mitglied Bastian feiert seinen 20. Geburtstag. Happy Birthday!

23.07.01 - Max reiht sich in die Gilde der Senatoren ein und erhält die entsprechende Urkunde.

16.07.01 - Gerüchten zufolge soll ein neuer Pächter in unsere "Gaststätte Schnitzler" einziehen! Bald schon wieder ein Schocken in unserer Stammkneipe???

12.07.01 - Unser Karsten wird 27 Jahre alt! Der Schockclub gratuliert und wünscht alles Gute!

10.07.01 - Neuer Senator: Willi S. wird mit der Senatoren-Urkunde ausgestattet und gibt zu seinem Einstand einen Kasten Bit! Herzlich Willkommen, Willi!!!

Erstmals mußte ein Gästebucheintrag vom Webmaster gelöscht werden. Eintragungen die nur der Werbung einer eigenen (kommerziellen) Homepage dienen, werden nicht akzeptiert.

Nobby S. "bewirbt" sich als Senator! (siehe Gästebuch)

Der Gästebucheintrag des Schockclubs "Steht im Ersten", indem wir zum Schocken herausgefordert wurden, ist mittlerweile vom Präsidenten beantwortet worden. Es wird ein Wettkampf stattfinden. Der genaue Termin wird noch abgesprochen. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

05.07.2001 - Sportplatz Welldorf - Udo "The pyton" bietet sich als neuer Senator des Clubs an.

Am gleichen Tag wiederholt auch Marco B. seinen Wunsch, Senator zu werden (siehe Gästebuch).

Schockclub wird bei "Unser Dorf spielt Fußball" teilnehmen am 02. September 2001. Es lädt ein: der SV Grün-Weiß Welldorf-Güsten.

 

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!